×

Nachricht

DSGVO - EU-Datenschutzrichtlinie

Diese Website verwendet Cookies, um Authentifizierung, Navigation und andere Funktionen zu verwalten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass wir diese Arten von Cookies auf Ihrem Computer platzieren koennen.

Datenschutzrichtlinien (Privacy Policy) anzeigen

Dokumente zur e-Privacy-Richtlinie ansehen

Sie haben Cookies abgelehnt. Diese Entscheidung kann umgekehrt werden.

Montag, 11. Mai

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

unser Plan für die Zeit vom 14. Mai bis zum 15. Juni ist fertig. Dieser Plan wurde im Schulamt eingereicht und muss vom Schulrat bestätigt werden. Das ist noch nicht geschehen.

Ich teile Ihnen aber schon grundsätzliche Sachen mit.

- Oberste Priorität hat die Hygiene. Abstand halten, Hände waschen!

- Jede Klasse wird in zwei Gruppen aufgeteilt. Beim ersten Betreten des Schulgeländes erfahren die Kinder, in welcher Gruppe sie lernen. Jedes Kind hat dann immer seinen Tisch und seinen Stuhl im selben Raum.

-  Wir planen mit täglich 4 Unterrichtsstunden. Den genauen Stundenplan entnehmen Sie bitte immer dem Vertretungsplan.

- Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf dürfen zusätzlich zur Notbetreuung kommen und werden beim Lernen unterstützt.

- Hier die ersten Unterrichtstage: Freitag, 15. Mai Klassen 5
                                                Montag, 18. Mai  Klassen 8 und 9
                                                Dienstag, 19. Mai Klassen 6
                                                Mittwoch, 20. Mai Klassen 7 und 9

Ewert

 

 

                                              

Freitag, 8. Mai

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

jetzt hat die Landesregierung entschieden, wie es in den Schulen weitergeht. Vom 14.Mai bis 15. Juni werden alle Schüler tageweise und klassenstufenweise die Schule besuchen.

Bei allen Lockerungen muss unser Hygieneplan eingehalten werden und das Abstandsgebot von 1,50m.

Wir erabeiten einen Plan, wie wir die Vorgaben umsetzen. Am Montag können Sie hier erfahren, wann welche Klasse zur Schule kommt. Auf alle Fälle werden wir jede Klasse in zwei Gruppen teilen, die aber den gleichen Unterricht vom selben Lehrer erhalten.

Erst einmal ein schönes Wochenende und bleiben wir alle gesund!

Ewert

Mittwoch, 29. April

Guten Morgen,

heute wende ich mich an die Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen. Am Montag um 07.30Uhr geht es endlich wieder für Euch los. Der Unterricht wird wie folgt ablaufen.

Die 9a wird in zwei Gruppen geteilt, am Morgen auf dem Schulhof. Der Unterricht findet für die Gruppe A immer im Raum A 18 statt und für die Gruppe B immer im Raum D 13. Die Namensliste hängt auch an der Raumtür. Jede Gruppe hat den gleichen Unterricht beim selben Lehrer, nur zeitversetzt. Montag: Ma, De, Ge, Ph, um 11.15Uhr ist Schluss.

Die 9b wird in zwei Gruppen geteilt, am Morgen auf dem Schulhof. Der Unterricht findet für die Gruppe A immer im Raum D 21 statt und für die Gruppe B immer im Raum C 20. Die Namensliste hängt auch an der Raumtür. Jede Gruppe hat den gleichen Unterricht beim selben Lehrer, nur zeitversetzt. Montag: Info, En, Ku, Ma, um 11.15Uhr ist Schluss.

Bitte bringt die Aufgaben mit, die Ihr in der Zeit der Schulschließung zuhause bearbeitet habt.

Ganz wichtig wird die Hygiene sein. Lest Euch den Hygieneplan und die Hygieneanordnung durch.

Besonders zu beachten sind folgende Punkte:

Abstand halten, jeder hat seinen festen Platz im Raum!
Wegemarkierungen beachten!
Handhygiene!
Masken bitte in den Pausen und auf den Fluren und im Treppenhaus tragen!
Keine Gruppenbildung auf dem Schulhof ohne Mindestabstand!

Also dann, auf geht's!

Ewert

 

Montag, 27. April

Guten Morgen,

die 10. Klasse arbeitet schon fleißig. Alle sind anwesend und sehr vernünftig, 10. Klasse eben!

Am Dienstag und Mittwoch sollen die Hausarbeiten abgegeben werden. Bitte keine Arbeitshefte abgeben, darin soll noch weitergearbeitet werden.

Die 9. Klassen brauchen die Arbeiten noch nicht abgeben, das reicht am Montag, wenn alle wieder in der Schule sind.

Tschüss

Ewert

 

Freitag, 24. April

Hallo 10. Klasse,

am Montag erwarten wir Euch bis 07.30Uhr. In den Räumen A 23 und A 30 wird der gesamte Unterricht stattfinden.

Bitte haltet Euch an die Abstandsregeln und verzichtet auf enge Begrüßungen. Empfohlen wird auch das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, mindestens bis man im Unterrichtsraum auf seinem Platz ist und in den Pausen, besonders auf dem Flur, wo die Einhaltung des Abstands problematisch ist.

Bis dahin, genießt das Wochenende und sammelt die Schulsachen zusammen.

Tschüss

Ewert

 

 

Donnerstag, 23. April

Sehr geehrte Eltern und Schüler,

Ohne Fleiß kein Preis! Da alle Schüler in den letzten Wochen gearbeitet haben und ich immer wieder darauf hingewiesen habe, dass die bearbeiteten Aufgaben positiv in die Bewertung einfließen, wollen wir das jetzt machen.

Am Dienstag, 28.4. und am Mittwoch, 29.4. in der Zeit von 08.00Uhr bis 11.00Uhr können die Arbeiten in der Schule durch Eltern oder Schüler abgegeben werden. Bitte nach Möglichkeit in einem großen Umschlag mit Name und Klasse des Kindes. Im Umschlag mit Aktendulli oder Büroklammer nochmal jeweils Name, Klasse und Name des Fachlehrers raufschreiben und auf dem Schulhof in vorbereitete Boxen ablegen, also Kontaktlos. Einige Schüler erhalten noch Material für zuhause.

Die Arbeiten werden von den Fachlehrern bewertet und fließen positiv in die Zeugnisnote ein. Es gibt zwar kein Sitzenbleiben, aber ein Zeugnis mit guten Noten würde ich persönlich auch haben wollen.

Tschüss

Ewert

 

 

Kein "Sitzenbleiben" in diesem Schuljahr

Unter folgendem Link finden Sie ein Schreiben des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur, welches die Vorgaben zur Versetzung in der Zeit der Corona-Pandemie erörtert. 

Dienstag, 21. April

Guten Morgen,

so langsam rückt der 1. Schultag für die 10. Klasse näher. Wir haben einen Stundenplan erarbeitet, den ihr auf dem Vertretungsplan sehen könnt (ab Freitag) und am Montag in die Hand bekommt. Wir teilen die 10. in zwei Gruppen. Alle die laut Sitzplan in der Fensterreihe sitzen plus ein Schüler aus der Mittelreihe sind die Gruppe A und haben immer im Raum A 30 Unterricht. Die anderen Schüler bilden die Gruppe B und haben immer im Raum A 23 Unterricht.

Hier der Stundenplan für Montag, 27. April:

Gruppe A: 1.St. Ma;   2. St. Ph;  3. St. De;  4. St. En

Gruppe B: 1. St. Ph;  2. St. Ma;  3. St. En;  4. St. De

Unbedingt zu beachten ist die Hygieneanordnung. (auch zu finden im oberen Menü unter Schulplan Corona)

Tschüss

Ewert

 

 

Freitag, 17. April

Guten Tag,

wir bereiten den Schulstart für die 10. Klasse am 27. April vor und sind sehr optimistisch, dass wir alles bis dahin geregelt bekommen. Die genauen Anweisungen zu Hygiene und Abstandswahrung lassen doch noch länger auf sich warten, deshalb kann ich noch nicht ganz konkret werden. Gedulden wir uns bis zum Montag.

Bis dahin alles Gute

Ewert

 

 

Donnerstag, 16. April

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen,

bestimmt warten viele auf die nächsten Schritte, die jetzt konkret kommen müssen, nachdem gestern mitgeteilt wurde, dass die 10. Klassen am Montag, 27. April, wieder mit dem Unterricht beginnen werden.

Ich warte auch. Bestimmt morgen werden wir genaue Hinweise erhalten. Wir bereiten uns trotzdem schon auf den 27. April vor. Wir werden die 10. Klasse in zwei Gruppen parallel unterrichten. Oberstes Gebot bleibt die Einhaltung hygienischer Maßnahmen und das Abstandhalten. Genaues hierzu in der nächsten Woche.

Ziel des Unterrichts wird die gezielte Vorbereitung auf die Prüfungen, vorrangig die schriftlichen, sein. Dazu ist es unerlässlich, dass Ihr Schüler Euch einbringt, mit konkreten Fragestellungen zu den Aufgaben, die wir bereitgestellt haben, besonders die Prüfungsaufgaben der letzten zwei Jahre. Zwei Wochen bevor die Prüfungen beginnen, lassen uns ausreichend Zeit, erfolgreich, motiviert und optimistisch diesen nächsten Schritt anzugehen.

Wie und wann es mit den anderen Klassen losgeht steht noch nicht fest. Hier verweise ich nochmals auf die veröffentlichten Aufgaben und die Führung des Lerntagebuchs. Besonders in den Fächern, indenen die Leistungen nicht so gut sind, sollten Aufgaben zum abgeben und für eine mögliche Bewertung vorbereitet sein.

Bis morgen!

Ewert