×

Nachricht

DSGVO - EU-Datenschutzrichtlinie

Diese Website verwendet Cookies, um Authentifizierung, Navigation und andere Funktionen zu verwalten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass wir diese Arten von Cookies auf Ihrem Computer platzieren koennen.

Datenschutzrichtlinien (Privacy Policy) anzeigen

Dokumente zur e-Privacy-Richtlinie ansehen

Sie haben Cookies abgelehnt. Diese Entscheidung kann umgekehrt werden.

Am 16.11.2017 folgten Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 9 einer Einladung von Patrick Dahlemann nach Schwerin.

Nach einer langen Fahrt kamen alle in unserer Landeshauptstadt Schwerin an. In der kurzen Freizeit lernten die Schüler die Stadt ein wenig kennen. Danach wurden alle bereits zu einer Führung durch die Staatskanzlei und den Tagungsräumen erwartet. Herr Dahlemann und Herr Timm gaben uns einen Einblick in die Arbeit und machten Ausführungen zur Geschichte des Gebäudes. Anschließend ging es dann ins Schloss. Dass lag in der Dunkelheit, wurde durch Licht angestrahlt und sah sehr beeindruckend aus. Ein Mädchen sagte nur „ Jetzt das entsprechende Kleid an und man fühlt sich wie eine Prinzessin“. Verraten wird jetzt allerdings nicht, wer es gesagt hat J

Nach einer Einführung gingen wir in den neu en Plenarsaal und haben einer Sitzung zu den Themen: „Personalnot, Patientenversorgung, Sicherheit und Hygiene in der Uniklinik Rostock…“ und „Bürgerfreundlichkeit im digitalen Zeitalter“. Es war schon interessant und alle konnten auch erkennen, dass es nicht nur in der Schule den Schülern schwer fällt zuzuhören, sondern auch bei Sitzungen im Landtag den Erwachsenen. Zum Abschluss gab es ein Gespräch mit Patrick Dahlemann und wir konnten unsere Fragen stellen. Dabei wurde es auch ein wenig privat.

Es war ein schöner Tag und wir möchten uns bei allen bedanken, auch bei unserem Busfahrer für sein Durchhaltevermögen bei der Rückfahrt.