×

Nachricht

EU e-Privacy Directive

This website uses cookies to manage authentication, navigation, and other functions. By using our website, you agree that we can place these types of cookies on your device.

View Privacy Policy

View e-Privacy Directive Documents

View GDPR Documents

You have declined cookies. This decision can be reversed.

Es ist bereits zur Tradition geworden, dass jedes Jahr ein Ferienlager im Zerum stattfindet. So war es auch in diesem Jahr. Die Schulsozialarbeiterinnen Ramona Gronow aus Ueckermünde und Angelika Trapp aus Pasewalk (beide beschäftigt bei der Volkssolidarität U/R e.V. und ESF gefördert) planten gemeinsam mit dem Zerum die Aktivitäten.

Die Schüler der Regionalen Schule Ehm Welk trafen sich mit Schülern von der Europaschule Pasewalk, um einige tolle Tage gemeinsam zu verbringen.

Leider ist der Sommer 2017 nicht gerade ein Vorzeigesommer gewesen und so hatten wir auch ein bisschen Regen bekommen. Die gute Laune ließ sich aber nicht trüben und alle Spaß an den Unternehmungen wie z. Bsp. Paddeln auf der Uecker bis nach Eggesin, dass so manch einen doch die Kräfte raubte, Besuch im dortigem Kahnschifferzentrum , Ausflug mit dem Seenotkreuzer „Eugen“, Grillen, Strandbesuch, Pizza backen und Tätowieren mit unserer Tattoo Tante Kaya Herzfeld u.v.m.

Der Abschied fällt immer schwer! Alle wollen sich auch im nächsten Jahr treffen;-). Viele Adressen wurden ausgetauscht. Und der Technik sei Dank, gibt es ja WhatsApp und man ist schnell miteinander verbunden J

Ein Dank an Romian Raseck und Bjarne Heinrich , Schüler der 10. Klasse am Greifengymnasium. Die zwei Jungs kamen als Betreuer mit und wurden von den Kindern ins Herz geschlossen.

  • zerum1
  • zerum2
  • zerum3