×

Nachricht

DSGVO - EU-Datenschutzrichtlinie

Diese Website verwendet Cookies, um Authentifizierung, Navigation und andere Funktionen zu verwalten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass wir diese Arten von Cookies auf Ihrem Computer platzieren koennen.

Datenschutzrichtlinien (Privacy Policy) anzeigen

Dokumente zur e-Privacy-Richtlinie ansehen

Sie haben Cookies abgelehnt. Diese Entscheidung kann umgekehrt werden.

DSC066242 Wochen Praktikum, keine Schuluhr, kein Unterricht wie Deutsch, Mathe oder Englisch bestimmt den Tag vom 04.-15.07.2016. Jeder Schüler der Klassenstufe 8 probierte sich während der Werkstatttage in drei Berufsfeldern aus, um Stärken und Schwächen für die eigene Berufsentscheidung herauszufinden. Dazu stehen Übungen im Bereich Metall- und Holzbearbeitung auf dem Programm. Die Ergebnisse sind ein Türriegel oder ein Räucherhäuschen, Teamarbeit ist auf dem Bau und in der Küche gefragt. Gemeinsam lassen die Schüler Mauern entstehen, die auch am nächsten Tag nicht umgefallen sein dürfen. In der Ausbildungsstrecke Hotel- und Gaststättenwesen üben die Gruppen gemeinsam Kuchen und Pizzen zu backen oder Apfelmus zu kochen.

Die Malergruppen gestalten drei Tage „ihr neues Zuhause“. Tapeten werden geklebt und individuell gestaltet. Andere fertigen zur „Einweihungsparty“ die Einladungen an. Etwas weniger turbulent, aber genauso konzentriert geht es im Bereich „Verwaltung“ zu. Formulare werden ausgefüllt und bearbeitet.

Danke für die tolle Zusammenarbeit vom BFZ mit unserer Schule.

C. Heinrich

  • DSC06621
  • DSC06624
  • DSC06632
  • DSC06635
  • DSC06639
  • DSC06647
  • DSC06651
  • DSC06655
  • DSC06662
  • DSC06669
  • DSC06671
  • DSC06675
  • DSC06681